Dioxin-Skandal SPD fordert Regierungserklärung von Aigner

Verbraucherschützer schimpfen, doch Ministerin Aigner gibt sich selbstbewusst: Ihre Regierung habe im Dioxin-Skandal "sehr gut" gehandelt, beteuert die CSU-Politikerin. Die Opposition bleibt skeptisch - und fordert eine Regierungserklärung im Bundestag.
Verbraucherschutzministerin Aigner: "Ich schätze, dass wir das sehr gut gemacht haben"

Verbraucherschutzministerin Aigner: "Ich schätze, dass wir das sehr gut gemacht haben"

Rainer Jensen/ dpa
hut/dpa/AFP