DSL-Anbieter Freenet verdient weniger

Der Internetdienstleister Freenet hat im dritten Quartal seinen Umsatz gesteigert, dabei aber deutlich weniger verdient. Zudem bleibt der Anbieter im Geschäft mit DSL-Zugängen hinter der Konkurrenz zurück.