Düstere Prognose Staat muss riesige Steuerausfälle verkraften

Die Wirtschaftskrise hat Folgen für die Staatskasse - wie gravierend, steht jetzt fest: Bund, Länder und Kommunen müssen nach der neuen Steuerschätzung mit 316 Milliarden Euro weniger bis Ende 2012 auskommen. Finanzminister Steinbrück warnt vor Steuersenkungen.
Finanzminister Steinbrück: "Steuersenkungsversprechen sind Täuschung"

Finanzminister Steinbrück: "Steuersenkungsversprechen sind Täuschung"

Foto: AP

Schätzung der Steuerausfälle in Mrd. Euro

frühere Schätzung* neue Schätzung Steuerausfall
2009
Bund 246,9 225,5 -21,5
Länder 225,5 209,0 -16,5
Gemeinden 77,9 70,3 -7,6
EU 21,7 22,3 0,6
gesamt 572,0 527,0 -45,0

2010
Bund 255,9 214,7 -41,1
Länder 234,9 201,5 -33,4
Gemeinden 78,2 67,6 -10,7
EU 26,1 26,6 0,5
gesamt 595,2 510,4 -84,7

2011
Bund 267,2 222,6 -44,7
Länder 244,4 206,7 -37,7
Gemeinden 82,6 70,5 -12,1
EU 25,8 26,9 1,1
gesamt 620,0 526,7 -93,4

2012
Bund 277,3 232,0 -45,2
Länder 253,9 216,5 -37,4
Gemeinden 87,3 75,1 -12,2
EU 26,8 28,4 1,6
gesamt 645,3 552,0 -39,2
*für 2009: vom vergangenen November, Folgejahre: vom Mai 2008
suc/ore/dpa-AFX/Reuters/AP/dpa/ddp