Durchtrennte Tiefseekabel Erdbeben bremst Internet in Ost-Asien

Das schwere Erdbeben vor Taiwan, bei dem zwei Menschen starben, hat mehrere Datenleitungen im Ozean zerstört. Mehr als 120 Millionen Internet-Nutzer in Ostasien surfen viel langsamer als normal, internationale Telefongespräche fielen aus – und Banken beklagen teils massive Störungen des Geschäfts.
Mehr lesen über