Easybus Kein Schnickschnack auf der Straße

Keine Extras, kaum Kosten - so lautet das Prinzip der easyGroup, die mit ihren Billigfliegern den Airline-Markt aufmischt. Jetzt plant Konzernchef Stelios Haji-Ioannou den nächsten Anschlag auf das Verkehrswesen: Eine Billigbuslinie soll den U-Bahnen in und um London Konkurrenz machen.


Der easyBus: Konkurrenz für die Bahn

Der easyBus: Konkurrenz für die Bahn

London - EasyBus soll der neueste Coup des rührigen Unternehmers heißen. Eine Flotte von zehn Mercedes-Minibussen hat Haji-Ioannou dafür schon angeschafft. Die Bewerbungsverfahren für 20 Fahrer laufen schon, Anwärter können sich im Internet bewerben.

Für Preise von etwa einem Pfund pro Strecke und Sitz sollen die Chauffeure ihre Passagiere von London aus zu Vororten im Norden der Stadt befördern. Gebucht wird - wie auch bei der Airline easyJet - im Internet. Je früher, desto besser, denn dann wird das Ticket billiger. Wer zudem außerhalb der Stoßzeiten mit easyBus fahren will, zahlt noch mal weniger.

Seine "no frills"-Strategie ("kein Schnickschnack"), die alle Unternehmen der easyGroup zu Billiganbietern machen, will Haji-Ioannou auch bei seinen Buslinien anwenden. Um den Transport so günstig wie möglich zu machen, werden etwa keine Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs angefahren. So will sich easyBus die Kosten für deren Instandhaltung oder den Aushang von Fahrplänen sparen.

"Mit unserer Preisstrategie wollen wir nicht nur anderen Buslinien Konkurrenz machen. Wir greifen damit auch die Bahn an", sagt Haji-Ioannou zu seinem Konzept. "Ich will damit genauso erfolgreich werden wie mit easyJet."

Der 37-Jährige zählt neben seiner Airline noch sechs weitere Unternehmen zu seinem easy-Imperium, wie etwa die Billigkinokette easyCinema oder das Internetportal easyValue für Preisvergleiche beim Onlineshopping. Neue Projekte hat Haji-Ioannou nach eigenen Angaben auch schon in Planung: easyPizza, easyHotel und easyCruises sollen innerhalb der nächsten zwei Jahre ihre Arbeit aufnehmen.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.