Pfeil nach rechts

Ehemaliger DGB-Chef Ernst Breit ist tot

Ernst Breit hat geholfen, die Affäre um die Wohnungsbaugesellschaft "Neue Heimat" zu beenden und setzte in den achtziger Jahren beharrlich Arbeitszeitverkürzungen durch, um Stellen zu sichern. Nun ist der ehemalige DGB-Chef im Alter von 88 Jahren gestorben.
Ernst Breit, ehemaliger Bundesvorsitzender des DGB, im 2010 in Hamm

Ernst Breit, ehemaliger Bundesvorsitzender des DGB, im 2010 in Hamm

DPA
kha/dpa
Mehr lesen über