Zur Ausgabe
Artikel 41 / 122
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

WELTFINANZEN Ein Fall für Globocop

Die Krise der asiatischen Tigerstaaten wird zur Bewährungsprobe für den Internationalen Währungsfonds. Mit beispiellosen Milliardenprogrammen und harten Auflagen soll der Schaden für die Finanzmärkte begrenzt werden. Doch die Zweifel am Sinn der Aktion wachsen.
Von Mathias Müller von Blumencron und Patrick Wagner
aus DER SPIEGEL 50/1997
Zur Ausgabe
Artikel 41 / 122
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel