Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

KONJUNKTUR »Endlich wieder Krise«

Was kann der Kanzler gegen den Konjunkturabsturz tun? Nicht viel, sagt Gerhard Schröder. Doch immer mehr Experten befürchten, dass seine Politik der »ruhigen Hand« den Abschwung weiter verschärft. Ungeduldig warten sie auf ein Aufbruchsignal der Regierung - und auf weitere Reformen.
Von Christian Reiermann, Michael Sauga und Ulrich Schäfer
aus DER SPIEGEL 29/2001
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel