Enttäuschende Quartalszahlen Microsoft brechen Umsatz und Gewinn weg

Die Rezession trifft auch den weltgrößten Software-Konzern: Zum ersten Mal in der 34-jährigen Firmengeschichte von Microsoft fiel der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal. Mit 13,6 Milliarden Dollar betrug er sechs Prozent weniger. Noch heftiger brach der Gewinn ein - trotzdem stieg der Aktienkurs.
Firmenlogo in Redmond: Krise dauert auch im nächsten Quartal an

Firmenlogo in Redmond: Krise dauert auch im nächsten Quartal an

ore/dpa/AP/Reuters