Einfluss auf Gesetze EU-Kommissar verbietet Beamten Treffen mit Finanzlobby

EU-Kommissar Michel Barnier zieht im Kampf gegen die Finanzlobby die Notbremse: Die wichtige Generaldirektion Binnenmarkt verbietet ihren Mitarbeitern nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen, sich mit Bankern zu treffen. Offenbar will sie sich vor dem Einfluss der Interessenvertreter schützen.
Binnenmarktkommissar Barnier: "Auf Dossiers konzentrieren"

Binnenmarktkommissar Barnier: "Auf Dossiers konzentrieren"

Foto: Julien Warnand/ dpa