Pfeil nach rechts

Euro-Neuling Slowenien Nach dem Tolar der Teuro?

Als erstes der neuen EU-Länder führt Slowenien am 1. Januar den Euro ein. Die zwei Millionen Einwohner des Balkanstaates hoffen auf mehr Stabilität und einen Schub für den Tourismus - doch viele haben auch Angst vor Inflation.

Mehr lesen über