Zur Ausgabe
Artikel 46 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Wirtschaftsreformen Experiment Neuseeland

Als »Kiwi-Wunder« werden von Ökonomen die Wirtschaftsreformen in Neuseeland bestaunt - der bislang radikalste Umbau eines Wohlfahrtsstaates weltweit. Doch große Teile der Bevölkerung fühlen sich trotz erstaunlicher Erfolge vom Tempo der Veränderungen überfordert und trauern den alten Zeiten nach, als der Staat das gute Leben garantierte.
Von Siegfried Kogelfranz
aus DER SPIEGEL 36/1996
Zur Ausgabe
Artikel 46 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel