Nach EZB-Urteil Von der Leyen erwägt Verfahren gegen Deutschland

Erstmals hat sich das Bundesverfassungsgericht gegen den Europäischen Gerichtshof gestellt. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen prüft nun ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland.
Das Bundesverfassungsgericht hat in einer umstrittenen Entscheidung die Staatsanleihenkäufe der EZB beanstandet. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen prüft nun ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland

Das Bundesverfassungsgericht hat in einer umstrittenen Entscheidung die Staatsanleihenkäufe der EZB beanstandet. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen prüft nun ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland

Francois Lenoir/ REUTERS
ene/dpa