Draghis letzter EZB-Entscheid Sag zum Abschied leise "Strafzins"

Mario Draghi geht in die Geschichte ein - als der EZB-Chef, bei dem nie die Zinsen stiegen. Seine deutschen Kritiker werden ihn nicht vermissen, obwohl er ihnen zum Schluss sogar entgegenkommt.
Mario Draghi: Der Mann, der den Währungsraum zusammengehalten hat

Mario Draghi: Der Mann, der den Währungsraum zusammengehalten hat

Foto: Sean Gallup/ Getty Images