Finanzkrise BayernLB macht Verlust in Milliardenhöhe

Die angeschlagene BayernLB ist in den ersten neun Monaten dieses Jahres tief in die roten Zahlen gerutscht. Die zweitgrößte deutsche Landesbank hat einen Verlust von rund 1,67 Milliarden Euro gemacht - allein eine Milliarde Euro im dritten Quartal
Das Logo der Bayerischen Landesbank: Eine Milliarde Verlust allein im dritten Quartal

Das Logo der Bayerischen Landesbank: Eine Milliarde Verlust allein im dritten Quartal

Foto: DDP
sam/ddp/dpa/AP
Mehr lesen über