Finanzkrise HSH-Nordbank-Chef tritt zurück

Der Chef der angeschlagenen HSH Nordbank, Hans Berger, tritt zurück. Grund für diesen Schritt ist die Unzufriedenheit der Bankeigentümer mit dem Manager. Die Landesbank hat kürzlich erst angekündigt, staatliche Hilfe in Anspruch nehmen zu wollen.
HSH-Chef Berger: "Intensität und Dauer der Krise nicht vorhergesehen"

HSH-Chef Berger: "Intensität und Dauer der Krise nicht vorhergesehen"

Foto: DPA