Forderung nach Opel-Insolvenz Guttenberg gibt den einsamen Kämpfer

Der Shootingstar der CSU gegen den Rest der deutschen Spitzenpolitik: Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg beharrt darauf, dass Opel besser in die Insolvenz gegangen wäre - und steht damit allein. Die SPD poltert, viele in der Union sind verwundert, die Kanzlerin nimmt ihn in Schutz.