Führungswechsel Bahn-Chef Grube sieht Börsengang für 2010

Der umstrittene Börsengang der Bahn ist laut Konzernchef Grube nicht vom Tisch: Sollte sich die Wirtschaftslage erholen, hält der Mehdorn-Nachfolger einen Börsengang "2010 oder 2011" für denkbar. Höhere Preise für Fahrkarten schloss Grube nicht aus.
amz/ddp/AFP
Mehr lesen über