"Money Muling" Mehr als 200 Festnahmen bei Geldwäsche-Razzien in Europa

Kriminelle bringen beim "Money Muling" meist unbescholtene Menschen dazu, ihre Konten für Geldwäsche herzugeben. Mit einer großangelegten Aktion ist die Polizei in Europa dagegen vorgegangen.
Europol-Zentrale in Den Haag: Die Polizeiaktion hat 7520 illegale Geldtransfers in drei Monaten aufgedeckt

Europol-Zentrale in Den Haag: Die Polizeiaktion hat 7520 illegale Geldtransfers in drei Monaten aufgedeckt

Piroschka van de Wouw / REUTERS
kko/dpa/AFP
Mehr lesen über