General Motors Vier neue Opel-Modelle

Kleiner Geländewagen, Kombi, Kleinstwagen und neues Flaggschiff: Trotz finanzieller Probleme will General Motors vier neue Modelle für seine deutsche Marke Opel entwickeln.


Rüsselsheim/München - "Wir prüfen die Marktchancen für einen globalen, kleinen Geländewagen, der unterhalb des Opel Antara positioniert ist", sagte General Motors Konzern-Vize Bob Lutz dem Branchenblatt "Automobilwoche".

Unter dem internen Projektnamen "Small SUV" wolle das Unternehmen wahrscheinlich noch in diesem Jahrzehnt in das bislang vernachlässigte Wachstumssegment eintreten. Eine endgültige Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Das Produktionsvolumen soll bei rund 200.000 Einheiten im Jahr liegen. "Alles andere würde wirtschaftlich keinen Sinn machen, weil wir sonst keine Fabrik voll kriegen", sagte Lutz.

Als Produktionsort kämen nur Thailand, Mexiko oder Indien in Frage. Das Opel-Werk Bochum dagegen habe Chancen, ein neues Modell in der Kompaktklasse zu bauen. Das Fahrzeug solle zwischen Opel Astra Kombi und dem Kompaktvan Zafira positioniert werden und dem VW Golf Plus Konkurrent machen.

Im Blick hat Opel  laut Lutz entgegen vorheriger Ankündigungen auch noch das Kleinstwagen-Segment: "Ich will nicht ausschließen, dass wir einen Kleinwagen wie den Trixx anbieten", sagte der Europa-Chef.

Außerdem plane General Motors den Bau eines neuen Top-Modells, sagte Opel-Chef Hans Demant der "Automobilwoche": "Die Chancen für ein neues Flaggschiff stehen besser als 50 Prozent." Eine Entscheidung werde spätestens Anfang 2007 getroffen. Ende dieses Jahres bringt Opel den Geländewagen Antara auf den Markt.

Nach Informationen der "Automobilwoche" wird General Motors zudem seine Motorenfertigung in Europa umstrukturieren. Das kleinste europäische General Motors-Motorenwerk im schwedischen Södertälje stehe vor der Schließung. Noch 2006 würden rund zwei Drittel des Produktionsvolumens von rund 60. 000 Saab-Motoren an den deutschen Standort Kaiserslautern verlagert.

anr/AP/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.