Urteil im Berufungsverfahren Börsenhändler Kerviel soll fünf Milliarden Euro zurückzahlen

Er verursachte einen der größten Spekulationsverluste aller Zeiten, jetzt bestätigte ein Gericht in Paris das Strafmaß für Jérôme Kerviel. Der Börsenhändler wurde zu fünf Jahren Haft verurteilt. Auch soll er der Großbank Société Générale die verlorenen fünf Milliarden Euro zurückzahlen.
Jérôme Kerviel (Mitte) im Pariser Gericht: Fast fünf Milliarden Euro Schadensersatz

Jérôme Kerviel (Mitte) im Pariser Gericht: Fast fünf Milliarden Euro Schadensersatz

Foto: GONZALO FUENTES/ REUTERS
fdi/AFP/dpa/dapd
Mehr lesen über