Gerichtsurteil Benetton-Kampagne sittenwidrig

Der Bundesgerichtshof hat die Werbung, die einen nackten Menschen mit dem Stempel "HIV-Positive" zeigt, erneut als menschenverachtend und sittenwidrig verurteilt. Das Bekleidungsunternehmen Benetton habe mit dem Motiv ein Reizthema ausgenutzt und Konkurrenten benachteiligt.