Gerichtsurteil Hartz-IV-Empfänger müssen Konto offenlegen

Hartz-IV-Empfänger müssen auf Verlangen der Arbeitsagenturen ihr Konto offenlegen. Einem Gerichtsurteil zufolge dürfen sie dabei aber immerhin Überweisungsvermerke schwärzen, die Schlüsse etwa auf Religion oder politische Einstellung zulassen.