Gerücht Börse spekuliert auf Toyota-Gebot für Daimler

Spekulationen gibt es an der Börse immer wieder, aber dieses Gerücht hat es in sich: Der japanische Autobauer Toyota soll ein Gebot für den deutschen Daimler-Konzern vorbereiten. Experten wiegeln ab - der Aktienkurs geht trotzdem nach oben.


Frankfurt am Main - Die Aktien von DaimlerChrysler Chart zeigen haben heute deutlich zugelegt. Zuletzt notierten sie bei 71,96 Euro mit 1,87 Prozent im Plus. Händler begründeten den Kursanstieg mit vagen Gerüchten, wonach der japanische Autobauer Toyota Chart zeigen für DaimlerChrysler biete.

Ein Börsianer beurteilte die Spekulation indes skeptisch: "Das Chartbild sieht gut aus, so dass jedes Gerücht willkommen ist, um den Kurs nach oben zu treiben", sagte er.

An diesem Donnerstag kommen die Aktionäre von DaimlerChrysler in Berlin zusammen. Es ist die letzte gemeinsame Hauptversammlung des deutsch-amerikanischen Konzerns. Wichtigster Tagesordnungspunkt ist die Umbenennung des Konzerns in Daimler, da die US-Tochter Chrysler abgespalten wird.

wal/dpa-AFX



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.