Geschäftszahlen Cisco enttäuscht Anleger trotz Rekordgewinn

Der weltgrößte Netzwerkausrüster Cisco hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Rekordgewinn eingefahren. Trotzdem gab die Aktie nachbörslich um mehr als drei Prozent nach - der Ausblick auf das laufende Quartal hatte die Anleger enttäuscht.


Cisco-Hautpsitz in San Jose: 6,6 Milliarden Dollar Umsatz im vierten Quartal
AP

Cisco-Hautpsitz in San Jose: 6,6 Milliarden Dollar Umsatz im vierten Quartal

San Jose - CiscoChart zeigen verdiente im vergangenen Geschäftsjahr 5,7 Milliarden Dollar gegenüber 4,4 Milliarden Dollar im Vorjahr, teilte das in San Jose in Kalifornien ansässige Unternehmen mit. Der Gewinn pro Aktie erhöhte sich von 62 auf 87 Cent. Der Umsatz legte um 12,5 Prozent auf 24,8 Milliarden Dollar zu. Auch der Gewinn im letzten Quartal war mit 1,5 Milliarden der höchste in der Firmengeschichte, der Umsatz stieg von April bis Juni um 11,1 Prozent auf 6,6 Milliarden Dollar.

Trotzdem zeigte sich Konzernchef John Chambers vorsichtig bei seinen Prognosen für die Zukunft. Für das laufende Geschäftsjahr rechne Cisco mit 10 bis 12 Prozent Umsatzwachstum. Die Bruttomarge soll sich zwischen 66 und 67 Prozent bewegen. Der Umsatz bis September werde allerdings im Vergleich zum abgelaufenen Quartal stagnieren oder sogar sinken, auch wenn man mit einem Auftragswachstum von zehn bis 15 Prozent rechnen könne. Chambers warnte davor, den Blick allein auf das Umsatzwachstum zu konzentrieren und damit das dem Konzern zu Grunde liegende Wachstum zu unterschätzen. Trotzdem sank der Kurs der Cisco Aktie angesichts dieser enttäuschenden Aussichten nachbörslich um 3,42 Prozent auf 18,94 Dollar.

Für das neu angelaufene Geschäftsjahr kündigte Cisco gestern außerdem an, sein Aktienrückkaufprogramm fortzusetzen. Die Kosten für die aktienbezogenen Vergütungsprogramme werden sich in dieser Zeit mit 12 bis 16 Cent auf den Gewinn pro Aktie niederschlagen, hieß es. Im ersten Quartal wird das Programm die Anleger laut Cisco drei bis vier Cent je Anteilsschein kosten.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.