Gescheiterte Käufersuche Aus für Handyhersteller BenQ

Versuche, den Handyhersteller BenQ zu retten, sind gescheitert - es fand sich kein Käufer für das Unternehmen. Über die frühere Mobiltelefonsparte von Siemens soll nun das Insolvenzverfahren eröffnet werden. Für einen Teil der 3000 Beschäftigten gibt es dennoch Hoffnung.