Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FINANZEN Gewaltiges Blutvergießen

Den Bundesländern brechen die Steuereinnahmen zum Teil im zweistelligen Prozentbereich weg. Jetzt drohen Rekordschulden und Leistungskürzungen.
aus DER SPIEGEL 36/2009
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel