GM-Insolvenz Obama verteidigt den massiven Staatseingriff

Reichlich Erklärungsbedarf für den US-Präsidenten: Der Autogigant GM geht in die Insolvenz, der Staat wird größter Anteilseigner. Obama trat vor die Fernsehkameras und begründete den Schritt mit der Hoffnung auf eine glänzende Zukunft.
US-Präsident Obama: GM auf die Beine helfen und schnell wieder zurückziehen

US-Präsident Obama: GM auf die Beine helfen und schnell wieder zurückziehen

Foto: DPA
sac/dpa/Reuters/AFP