Nach Betrugsvorwürfen Grenke lässt Aufsichtsratsmandat ruhen

Der Leasingspezialist Grenke kämpft um seinen Ruf. Nach Geldwäsche- und Täuschungsvorwürfen kündigt das Unternehmen eine unabhängige Prüfung an. Auch Gründer Wolfgang Grenke zieht Konsequenzen.
Firmengründer Wolfgang Grenke lege sein Aufsichtsratsmandat mit sofortiger Wirkung nieder

Firmengründer Wolfgang Grenke lege sein Aufsichtsratsmandat mit sofortiger Wirkung nieder

Foto: Marijan Murat / dpa
mik/Reuters