Geldwäscheskandal bei Großbank HSBC Das Sündenregister der Musterschüler

Die Finanzkrise hatte HSBC unbeschadet überstanden. Doch die britische Bank hat sich ihren eigenen Skandal eingebrockt: Sie soll im großen Stil Geldwäsche für mexikanische Drogenbarone und saudi-arabische Terrorfinanzierer betrieben haben. Der Vorstandschef bereitet die Mitarbeiter auf weitere Enthüllungen vor.
HSBC-Zentrale in Mexiko City: Wie unabhängige Fürstentümer regiert

HSBC-Zentrale in Mexiko City: Wie unabhängige Fürstentümer regiert

Foto: TOMAS BRAVO/ REUTERS