Zur Ausgabe
Artikel 39 / 87

Großer Erfolg für kleine Geräte

aus DER SPIEGEL 44/1987

Die Nachfrage nach Fernsehgeräten im Taschenformat wächst schneller, als die Experten der Elektronikindustrie zunächst angenommen hatten. Immerhin werden in diesem Jahr bereits mehr als zwei Millionen Taschen-Fernseher vom Band laufen. Das Geschäft mit den vor allem bei Jugendlichen beliebten Mini-Geräten machen die Japaner unter sich aus. Marktführer sind die Uhrenkonzerne Casio und Citizen. Die traditionellen TV-Gerätehersteller folgen erst mit weitem Abstand, sie hatten die von den Uhrenfirmen entwickelten Taschengeräte zunächst als Spielerei abgetan.

Zur Ausgabe
Artikel 39 / 87
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.