Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

INDUSTRIE Hinters Licht geführt

Der Dortmunder Stahlkonzern Hoesch wird in Dortmund bald seine Produktion drosseln. Hoesch-Chef Harders und der holländische Fusionspartner Hoogovens wollen den Ausbau der deutschen Betriebe stoppen.
aus DER SPIEGEL 28/1972
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel