Vorschlag von spanischem Regierungschef EU sollte gemeinsam Gas einkaufen

Die Energiepreise steigen. Spaniens Ministerpräsident Sánchez hat nun angeregt, die EU-Staaten könnten als gemeinsamer Block verhandeln – und eine strategische Gasreserve horten.
Gasförderung in Sibirien: Mit einem gemeinsamen Einkauf könnte die EU die Preise drücken (Archivbild)

Gasförderung in Sibirien: Mit einem gemeinsamen Einkauf könnte die EU die Preise drücken (Archivbild)

Foto: Db Anett Indyka/ picture-alliance/ dpa
sol/afp