Immobilienfonds-Krise Experten werfen Deutscher Bank Inszenierung vor

Die Kritik an der Deutschen Bank, die ihren Immobilienfonds Grundbesitz-Invest eingefroren hat, wird immer schärfer. Finanzexperten werfen dem Institut jetzt vor, die Schieflage des Fonds nur inszeniert zu haben. Das Institut wolle die Immobilien aus dem Portfolio eigentlich verkaufen.
Von Lutz Knappmann