Insiderverdacht Daimler-Aufsichtsratschef Kopper unter Verdacht

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Aufsichtsratschef von DaimlerChrysler, Hilmar Kopper, wegen eines möglichen Verstoßes gegen Insiderrichtlinien. Laut "Stuttgarter Zeitung" soll er Deutsche-Bank-Chef Ackermann vorzeitig über den Rücktritt von DaimlerChrysler-Boss Schrempp informiert haben.