Interessenkonflikt PwC-Mitarbeiter in Ministerium empört Lobbywächter

Er arbeitet in genau der Abteilung, aus der sein Arbeitgeber oft Aufträge bekommt: Das Wirtschaftsministerium beschäftigt einen externen Experten der Prüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers - ein klassischer Interessenkonflikt.
Von Marvin Oppong