Internationaler Währungsfonds Spekulation über Köhler-Nachfolge entbrannt

In der internationalen Finanzdiplomatie gibt es kein wichtigeres Amt: Weil Horst Köhler Bundespräsident werden soll, ist der Chefposten beim Internationalen Währungsfonds (IWF) vakant. Zu den möglichen Nachfolgern gehören zwei Finanzminister aus EU-Staaten - und mindestens ein Deutscher.
Fotostrecke

Kandidatenreigen: Köhlers mögliche Nachfolger

Foto: AP