Irak-Geschäft 35 Konzerne wetteifern um sechs Ölfelder

Der Wettlauf hat begonnen: Nach mehr als 30 Jahren öffnet der Irak seinen Rohstoffreichtum für Ausländer - und hat jetzt Förderlizenzen für sechs weitere Ölfelder ausgeschrieben. Am Bieterverfahren beteiligen sich auffällig viele US-Firmen. Doch auch ein deutsches Unternehmen buhlt um einen Zuschlag.
Irakische Ölarbeiter in einer Raffinerie bei Basra: Anlagen alt und ineffektiv

Irakische Ölarbeiter in einer Raffinerie bei Basra: Anlagen alt und ineffektiv

Foto: AP

Unternehmen, die im Irak mitbieten

Quelle: CNN