Zur Ausgabe
Artikel 29 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

WEINEXPORTE Italien schlägt Frankreich

aus DER SPIEGEL 2/2003

Einen historischen Sieg feiern Italiens Winzer. Zum ersten Mal haben sie die französischen Konkurrenten auf dem US-Markt abgehängt. Auch auf den übrigen wichtigen Export-Schauplätzen verkaufen sich italienische Flaschen besser denn je: Der Auslandsabsatz hat sich seit 1998 fast vervierfacht. Vor allem die teuren Qualitäten sind gefragt wie nie, allen voran Weine der Sorte Brunello di Montalcino. Kein Wunder, der weltweit beachtete amerikanische »Wine Spectator« klassifiziert unter den zehn globalen Topweinen gleich dreimal einen Brunello.

Zur Ausgabe
Artikel 29 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.