Job-Kahlschlag Motorola will 3000 Stellen streichen

Mobilfunk-Gigant in der Krise: Nach desaströsen Verkaufszahlen und millionenschweren Quartalsverlusten gibt Motorola jetzt den Abbau von 3000 Jobs bekannt. Die Abspaltung der Mobiltelefonsparte will der Konzern weiter verschieben.