Kabel-TV-Poker Interessengewirr um das Telekom-Netz

Die Verkaufsverhandlungen über das Kabelnetz der Deutschen Telekom sind offenbar erneut ins Stocken geraten. Angeblich droht die Deutsche-Bank-Tochter DB-Investor mit dem vollständigen Rückzug aus den Gesprächen. Hintergrund für den Streit soll die Kooperation der Telekom mit dem Pay-TV-Unternehmer Leo Kirch sein.