Karstadt und Starbucks Das Ende der Frappuccino-Eskapaden

Nach nur drei Jahren will KarstadtQuelle sein Joint Venture mit Starbucks beenden - ein Teil des radikalen Sanierungsplanes. Analysten gehen davon aus, dass der Konzern bei den Ausstiegsverhandlungen in einer schwachen Position ist. Er dürfte einen Großteil seiner bisherigen Investitionen verlieren.