Klammer Pharma-Mogul Merckle bietet Banken seine Firmen als Sicherheit

Adolf Merckle hat durch Spekulation mit VW-Aktien viele Millionen verzockt und braucht dringend Kredite zur Rettung seines Imperiums. Zum ersten Mal äußert sich der Pharma-Mogul jetzt in einem Interview: Seine Familie wäre bereit, ihre Firmenanteile als Sicherheit zu verpfänden.
Klicken Sie auf die Grafik, um das Schaubild angezeigt zu bekommen

Klicken Sie auf die Grafik, um das Schaubild angezeigt zu bekommen

Foto: SPIEGEL ONLINE
ssu/AP
Mehr lesen über