SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

01. Dezember 2008, 08:06 Uhr

Konjunkturkrise

Samsung und LG senken offenbar Absatzprognose

Der Abschwung trifft auch die Handyhersteller: Laut einem Zeitungsbericht haben die Mobilfunkriesen Samsung Electronics und LG Electronics ihre Absatzprognose für 2009 gesenkt.

Seoul - Die Produzenten von Mobiltelefonen waren bislang ziemlich krisenfest - doch jetzt trifft der Abschwung auch sie: Nach einem Bericht der Wirtschaftszeitung "Maeil" hat Samsung, der weltweit zweitgrößte Handyhersteller hinter Nokia, sein Verkaufsziel um rund acht Prozent auf 222,8 Millionen Stück zurückgenommen. LG rechne nur noch mit dem Verkauf von 105,8 Millionen Handys, was einem Rückgang von zwölf Prozent entspreche.

Sprecher der beiden Unternehmen sagten unabhängig voneinander, dass sie ihre Prognosen für das kommende Jahr noch nicht abgegeben hätten.

Marktforschern zufolge wird die globale Konjunkturkrise die Handyhersteller im kommenden Jahr mit voller Wucht treffen. Der Absatz von Mobiltelefonen werde um rund vier Prozent sinken, teilte das britische Marktforschungsunternehmen Gartner am vergangenen Dienstag mit.

ssu/Reuters

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung