Korrupter Minister Bangladesch prüft mögliche Terrorfinanzierung mit Siemens-Schmiergeld

Sind Schmiergelder des Siemens-Konzerns in Bangladesch an eine Terrorgruppe weitergeleitet worden? Die Regierung des Landes hat nach SPIEGEL-Informationen eine Kommission eingerichtet, um diesen Verdacht zu prüfen. Im Zentrum der Affäre steht ein korrupter Minister.
Mehr lesen über