Korruption Bahn gab Millionenaufträge an Ein-Mann-Firma

Bei der Deutschen Bahn gibt es nach SPIEGEL-Informationen erneut einen Fall von Korruption: Ein Mitarbeiter soll wiederholt Millionenaufträge an eine Ein-Mann-Firma in Nordhackstedt vergeben haben - obwohl Hersteller wie Siemens die bestellten Teile vermutlich besser und billiger geliefert hätten.