Korruption im Verkehrsministerium Stolpe beteuert seine Ahnungslosigkeit

Bei den Korruptionsfällen im Bundesverkehrsministerium ist die Höhe des Schadens weiterhin unklar. Der verantwortliche Minister Manfred Stolpe erklärte erneut, er sei erst vor wenigen Tagen über die Vorgänge in seinem Haus informiert worden. Korruptionsexperten halten die bekannt gewordenen Fälle nicht für dramatisch.