Korruption MAN-Schmiergeldaffäre weit größer als bekannt

Die Schmiergeldaffäre bei MAN hat eine deutlich größere Dimension als bislang angenommen. Die Provisionszahlungen des Münchner Fahrzeugbauers sollen sich nach SPIEGEL-Informationen ab 2002 auf einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag summiert haben.
MAN-Fahrzeuge (2006): Empfänger in Steueroasen

MAN-Fahrzeuge (2006): Empfänger in Steueroasen

Foto: DPA
Mehr lesen über