Korruptionsbekämpfung Kontoabgleich bei Airbus beschäftigt Datenschützer

Airbus droht ein Datenskandal nach Bahn-Vorbild: Der Flugzeugbauer hat zur Korruptionsbekämpfung Kontoinformationen von Mitarbeitern und Zulieferern abgeglichen. Datenschützer wollen das Verfahren jetzt möglicherweise überprüfen.
suc/dpa-AFX