Korruptionsskandal Viele wussten von Siemens-Praktiken

Im Skandal um schwarze Kassen und Schmiergelder geraten die Vorstände des Siemens-Konzerns immer stärker in Erklärungsnot. Der Anwalt des Chefbuchhalters sagte, ab einer gewissen Position hätten sehr viele Leute Bescheid wissen müssen. Er dementierte jedoch, sein Mandant habe Aufsichtsratschef von Pierer belastet.
Mehr lesen über